Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere
  • sternchen
  • sweety und sternchen 2
  • sternchen 2
  • sweety

Sternchen und Sweety

Süßes Duo mit kleinem Futterproblem sucht verantwortungsvolles zuhause mit Kuschel- und Spielfaktor.

Süß.....Eis ist Süß. Und Kuchen. Sind wir nicht. Und niedlich sind wir auch nicht. Bevor da jemand auf dumme Gedanken kommt. Was wir allerdings sind, ist ein ziemliches cooles Schwesternduo, mit viel Power im kleinen Po. Und da wären wir auch schon bei dem Problem. Der Po. Also mehr das innendrin. Ok, jetzt müssen wir doch etwas ausholen. Wir stammen beide aus einem Animal Hording Fall. Insgesamt 40 Katzen  wurden aufgenommen bzw. auf mehrere Tierheime verteilt. Bis auf uns beide waren alle Katzen in einem guten Zustand. WIe Sie auf den Bildern sehen können, sind wir sehr klein. Die Pfleger im Tierheim und die Tierärztin haben beim ersten Blick auf uns gedacht, sie hätten Kitten oder oder halbstarke vor sich. Nein, wir sind ausgewachsen, unser Zahnbefund ist da ganz eindeutig. Es wird ein Gendefekt vermutet. Wir werden so klein bleiben. Unabhängig davon hatte Sweety eine Futterunverträglichkeit. Die Medikamente wurden inzwischen abgesetzt und werden nicht mehr benötigt. Das Futter muss allerdings weiter verabreicht werden. Sweety wird also lebenslang eine Magen/Darmschonkost der Firma Hill`s benötigen. Und es muss Nassfutter sein, Trockenfutter darf auf keinen Fall gefüttert werden, auch wenn es vo der gleichen Firma ist. Der Darm verträgt es nicht. Solange Sweety das passende Futter bekommt ist alles in Ordnung. Wir zwei "rocken die Hütte" im Tierheim Lengerich und haben jede Menge Spaß am und im Leben. Rascheltunnel, Spielmäuse, hintereinander herjagen, zusammen im Körbchen liegen und kuscheln....alles super, Wenn es Futter gibt (3 x tgl, damit die einzelnen Portionen nicht zu groß sind) hüpfen wir den Pflegern gerne auf die Schulter um zu gucken, wieso das schon wieder so lange dauert. Ganz normale Katzen also. Sternchen darf übrigens ganz normales Futter bekommen. Allerdings heißt das auch: Sie müssen uns beim Fressen strikt trennen. Wenn Sweety auch nur eine Portion falsches Futter bekommt, geht "der Schuß" sprichtwörtlich nach hinten los. Und das darf auf keinen Fall passieren!! Sie wollen sich der Verantwortung stellen? Dann melden Sie sich am besten gleich im Tierheimbüro. Sie werden es nicht bereuen. Versprochen!