Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Serafina

Kuschelkatze.......nur ein ganz bißchen verfressen:-)

Ich würde das ausgehungert nennen. Wie lange ich zwischen Lienen und Lengerich herumgelaufen bin kann ich jetzt gar nicht mehr sagen. Dürfte aber schon  einige Zeit gewesen sein. Als ich im Tierheim ankam, war ich Haut und Knochen, habe, entschuldigen Sie den Ausdruck, gesoffen wie eine verdurstete Bergziege und meine Blutwerte waren nicht schön. Ich aber putzmunter und gut drauf. Die Mediziner tippten auf Mangelernährung mit Auswirkungen auf Niere und Leber. Ich wurde behandelt, trinke jetzt wieder normal und wenn die nächsten Blutwerte (12 KW) gut sind, werde ich als geheilt entlassen. Wenn nicht, suche ich natürlich trotzdem ein neues zuhause! Schließlich liiiiieeeebbbbeee ich Kuscheln!!! Am liebsten den ganzen Tag lang. Die Pfleger hier haben einfach nicht genug Hände um alle Stellen gleichzeitig zu krabbeln. Platz auf dem Sofa gilt als ausgemacht, über das Plätzchen im Bett müssen wir unbedingt reden...!!!