Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Rossini

Knutschkugel mit trauriger Geschichte sucht ganz schnell WG mit Freigang und Kuschelecke auf dem Sofa.

 Mit dem traurig ist das so eine Sache. Es kommt immer auf die Sichtweise an. Ja, ich bin wieder im Tierheim, weil meine Besitzerin gestorben ist. Sie hat mich vor einigen Jahren zusammen mit meiner Schwester hier aus dem Tierheim zu sich geholt. Wir hatten alle eine wunderbare Zeit zusammen. Wir haben auf dem Land gelebt und viele Freiheiten genossen. Meine Schwester ist seit dem Tod unserer Besitzerin verschwunden, sie war immer die Zurückhaltendere von uns. Das Tierheim hat versucht sie mit einer Lebendfalle einzufangen. Leider vergeblich, wir hoffen immer noch, daß sie wieder nach Hause findet....... Ich habe also gleich zwei Vertraute verloren. Ich für meinen Teil finde aber, daß man Trauer nicht besser macht, wenn man sich darin einigelt. Das Leben ist schön und ich bin mir ganz sicher, daß es noch  viele Sreicheleinheiten und Kuscheleckchen auf dem Sofa für mich bereit hält. Und einen neuen Lieblingsmenschen........Der mir meine Freiheit lässt und trotzdem nicht mit Zuneigung spart.....Wollen Sie mein Lieblingsmensch werden.....?