Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere
  • petsy und penguin

Penguin und Petsy

Die gucken nur so grimmig.......die sind ganz lieb......glauben wir jedenfalls.

Wir sind n i c h t lieb! Wieso sagen alle, daß wir lieb sind. Wetten gleich kommt noch das S-Wort....Eigentlich sind sie ja ganz süüüüß.....Bääh. Wir sind doch nicht aus Zucker.......Und wir gehören nicht zu der Sorte Katzen die immer gleich angelaufen kommen, wenn es ewas zu fressen gibt oder so ein dahergelaufener Zweibeiner laut "Streicheleinheiten" brüllt. Nein. Wir gucken uns alles aus der Distanz an und entscheiden dann alleine, was wir wann und vor allem wieviel davon wir wollen. Kann ja sein, daß Menschen super sind und Kuscheln nur so kitschig klingt und eigentlich was ganz tolles ist. Das wollen wir aber selber rausfinden. Dafür brauchen wir Dosenöffner mit Geduld. Nicht die mit  " Aber die Katze muss kuscheln sofort toll finden..." Ne, müssen wir nicht. Was wir wahrscheinlich müssen, oder es wäre zumindest sinnvoll, ist in eine reine Wohnungshaltung zu gehen. Penguin`s linker Hinterlauf ist verkrüppelt , war er wahrscheinlich von Geburt an. Er kann damit laufen, da er den Stumpf aber ab und an beim Laufen aufsetzt, scheuert sich das ganze je nach Untergrund etwas wund. Da Amputation nicht nötig ist (Er kommt überall rauf wo er rauf will...) sollte es eben eine Wohnungshaltung sein. Mit viel Platz zum aus dem Weg gehen (Wir Ihnen nicht wir uns) und einem großen und vor allmem hohen Kratzbaum. Weil Penguin immer gerne alles im Blick hat. Sie auch? Toll. Dann verstehen wir uns ja und sind doch ganz lieb......Vielleicht.....