Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Orion

Äähhm.....schauen wir mal, dann sehen wir schon...

Erst mal gucken ist gut. Dann kann man in Ruhe einschätzen mit wem man es zu tun hat. Und dann entscheiden wie man vorgeht. In meinem Fall wäre das sowas wie nix überstürzen, aber bereit sein, das nötige zu tun. Klingt irgendwie pathetisch. Im Klartext: Still halten, geht schon vorbei und wenn nicht kann man immer noch flüchten. Wohnungshaltung? Nein, das wird nix. So eine Mischung vielleicht. Hauptsache, ich kann mich zurückziehen, wenn es nötig ist. Und solange es nötig ist. Alles weitere ergibt sich dann. So, jetzt wissen Sie wie ich ticke....Und wie ticken Sie....???