Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Melli

Liebe geht durch den Magen..............nicht immer eine gute Idee.....

In meinem Fall war es ganz sicher keine..... Gute Idee... Eher das Gegenteil. Aber von vorne. Ich wurde vor 2 Jahren im Tierheim Tecklenburger Land abgegeben, weil meine Besitzerin eine Allergie gegen mein Fell entwickelt hat. Sie war ganz geknickt, bin ich doch eine Knutschkugel, die Streicheleinhieien liebt und gerne mit den Menschen zusammenlebt. Umso mehr hat es sie gefreut, als das Tierheim zwei Tage später vermelden konnte, daß ich eine neues zuhause bekommen würde. Soweit so gut. Ich zog also frohen Mutes in`s in die neue WG. Und wurde dort mit Liebe und Zuneigung aufgenommen. Nun mußte ich nach 2 Jahren wieder zurück in`s Tierheim. Als mich die Tierheimleitung aus meiner Transport entließ waren ihre ersten Worte: "Oh, ein Beistelltisch auf 4 Pfoten......." Ich finde das gemein. Zumal ich gar nichts dafür kann. Ich habe mir ja die Dosen nicht selber aus dem Schrank gezogen und aufgemacht. Und meine Menschen haben mir nur Gutes tun wollen und dabei einfach nicht bemerkt, daß ich mich in meiner Haut gar nicht mehr wohl fühlen kann. Ich komme nur gerade so überall hin, wo man als Katze so hinkommen möchte. Einige Stellen sind wirklich schwer zu erreichen. Das Laufen geht, wenn es sein muss auch zügiger, aber es ist einfach beschwerlich. Mein Gewicht (ich habe mich schlicht verdoppelt) drückt auf die Gelenke und wenn ich springen will bzw. lande, rummst es ganz ordentlich.....Sie sehen, alles im allen nicht wirklich schön. Das soll nun anders werden. Ich bekomme jetzt eine sehr strenge Diät, speziell auf mein Gewicht eingestellt, soll mich langsam und moderat mehr bewegen um so die überflüssigen Pfunde wieder los zu werden. Und werde nur in ein zuhause vermittelt, daß mein Problem ernst nimmt, sich an den Diätplan hält und mich anfangs wöchentlich, später monatlich wiegt und penibel darauf achtet, daß ich abnehme. Das ich nie wieder so schlank werde wie früher, ist allen hier klar. Aber 1-2 Kilo weniger müssen einfach sein. Ich bringe mein Diätfutter mit und meinen Wiegeplan. Damit wir auch kontrollieren, daß ich abnehme. Und wieder Freude an Bewegung habe! Was Ihnen das bringt, wenn Sie sich und mir das "antun"? Eine Katze, die Ihnen ewig dankbar sein wird, in sofern Katzen das sein können, mit Ihnen zusammen auf dem Sofa kuschelt und Ihr Leben bereichert wird. Sie müssen sich nur trauen......