Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Lydia und Kids

Liebevolle Mama....braucht nach der Kindererziehung entpanntes zuhause

Ja bitte. Die Zwerge fordern mich ganz schön. Stellen Sie sich einfach vor, sie hätten Drilinge bekommen....und müssen alles alleine machen. Säugen, putzen, etc. ...Na, können Sie jetzt nachvollziehen, warum ich Entspannug brauche? Glauben Sie mir, es ist ganz schön anstrengend, drei kleine Halbstarke, die gerade über den "Tellerrand" gucken können im Zaum zu halten. Aber ich tue alles dafür, damit meine Zwerge wohlbehütet aufwachsen. Da fauche ich auch schon mal ganz ordentlich, wenn die Pfleger meinen Kids zu nahe kommen. Das geht schnell und ist effektiver, als wenn ich jedesmal alle einsammel und freundlich zur Seite schiebe. Macht keine guten Eindruck, ich weiß. Aber man muss Prioritäten setzen. Entweder ständig, immer und überall präsent sein, oder mit kleinen Aktionen etwas Ruhe haben. Prinzipiell mag ich Streicheleinheiten und genieße diese auch. Und wünsche mir dies für die "Zeit nach den Kids". Die suchen übrigens in ca. 3-4 Wochen ein neues zuhause. Leider haben sie sich ein bißchen das Fauchen und Motzen von mir abgeguckt. Aber das wird schon noch. Ich bin da schließlich ein gute Beispiel. Meistens jedenfalls....