Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Claire

Falsch verstandenes Kuschelchen (FIV positiv...Infos beim Personal)

Das mit dem Verstehen war zwischen Mensch und Katze ja schon immer so ein Problem. Entweder blind oder gar nicht. Bei mir eher gar nicht. Ich möchte so gerne kuscheln. Aber eben nicht dauernd und so "grabschig". Ich mag sensibel und leise. Ich mag auch mal fauchen, wenn mir danach ist. Und auf den Arm will ich nicht. Viel lieber Kuschelkörbchen oder was anderes gemütliches und dann den Kopf in die Hand von meinem Menschen legen und da liebevoll gekrault werden, nicht immer die ganze Katze. Mir reicht ein bißchen .....Ich möchte so gerne raus dürfen, drinnen fühle ich mich so beengt und eingesperrt. Und andere Katzen sind für mich der pure Horror. Hier im Tierheim war kein Einzelzimmer frei, deshalb mußte ich zu zwei anderen. Ganz ruhige Einzelgänger. Die haben mich absolut in Ruhe gelassen. Aber die bloße Anwesenheit macht mir schon Stress, ich habe aufgehört zu fressen, bin etwas abgemagert und muss jetzt wieder aufgepäppelt werden. Wenn ich wieder fit bin, möchte ich so gerne ein neues zuhause. Mit Menschen nur für mich alleine. Die mich sein lassen wie ich bin. Eine Diva mit ganz viel Herz. Man muss es nur sehen wollen. Wollen Sie?