Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Boerne

Cooler Kater...........Hektik geht anders (FIV + FeLV positiv )

Jetzt fragen Sie mich bitte nicht, wie man auf die völlig unsinnige Idee kommen kann, mich mit dem Namen eines Teiles eines ziemlich bekannten Tatortduos zu beglücken.....ich würde so intelligent gucken.......veräppeln kann ich mich selber.....aber Dosen öffnen können die wirklich gut.....Kommen wir zum Punkt: Ich bin als Fundkater im Tierheim angekommen, habe Wurmkur und Flohkur überstanden und schlage mich gerade mit einer blöden Infektion herum (18.11.19) nix wildes, aber diese verdonnert mich dazu, dumm in der Krankenstation herumzusitzen und zu warten, bis sie weg ist. Ich vertreibe mir die Zeit damit, den Pflegern beizubringen, wann was zu servieren ist und entspanne beim nixtun und Streicheleinheiten abholen. In der Ruhe liegt die Kraft. Die Geduld verliere ich übrigens nur dann, wenn man versucht mich in eine Transportbox zu sperren. Dann ist da nix mehr mit cool. Klaustrophobie ist nicht lustig.....Sollten Sie also überlegen mir eine neue Wohnmöglichkeit anbieten zu wollen......Bringen Sie bitte das passenden Transportmittel mit. Danke.

PS: Inzwischen (im Januar 2020) hat sich herausgestellt, dass ich FIV und und FeLV positiv bin. Ich bin umgezogen und bewohne jetzt ein EInzelzimmer, in dem ich gemütlich aus dem Fenster gucken bzw. auf der Hängematte vor der Heizung liege. Ich kann mit dem Virus alt werden, bin aber gegenüber Infekten empfänglicher als andere. Wenn ich im Haus bleibe, ist das aber kein Problem. Wie immer in der Medizin gibt niemand  Garantien. Aber wer braucht die schon. Das Leben ist schön!!!