Tierheim Tecklenbuerger Land
tiere

Findus

Angsthase mit Kuschelpotential möchte ruhiges zuhause

Durch meine sehr große Neugierde bin ich in eine der aufregenden Jagdfallen getappt und wurde prompt ins Tierheim gebracht. Zum Glück haben die hier Vollpension inklusive, sodass für mein leibliches Wohl gesorgt ist. Anfangs habe ich es nicht so mit anfassen lassen. Im Gegenteil, ich ziehe mich gerne zurück in meine Kuschelhöhle und beobachte erst einmal was da um mich herum passiert. Wenn man mir die Zeit lässt und mich nicht drängt, komme ich, mithilfe von Leckerlie deutlich besser und schneller, ganz von alleine aus meinem Versteck und lasse mich dann auch gerne bekrabbeln. Ich kann Ihnen nicht sagen wie lange es dauert bis wir dicke Freunde sind. Aber ich bin mir sicher, wir werden es.